Narvic

  • img_5730
  • img_5731
  • img_5732
  • img_5733
  • img_5738
  • img_5700
  • img_5699

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Peter Ganzer sagt:

    Ich kenne die “Nordische in Not” seit ich bei einem Schlittenhunderennen am Frauensee zugeschaut habe. das ist jetzt etwa18 bis 20 Jahre her, ich weiß es nicht mehr so genau. Beim “Waldschrat” in Frauenau (Flanitzmühle) habe ich 2001 mein “Musherdiplom” gemacht und habe wegen anderer Aufgaben die Anschaffung von einem oder zwei Huskys zurückgestellt. Jetzt bin ich 75 Jahre alt und jage täglich durch Altglienicke in der Nacht und verteile Tageszeitungen. Ich habe Mitleid mit den Huskys, die an der Leine mit dicken, unsportlichen Leuten durch die Gegend schleichen. Stets habe ich bei den “Nordischen ” im Internet vorbeigeschaut und könnte mir sehr gut eine Partnerin oder einen Partner, der auch noch agil aber kein Welpe mehr ist, an meiner Seite vorstellen. Ich wohne in einem Häuschen auf einem 700qm großen Grundstück und bis zum Grünauer Forst sind es nur etwa 7 km ruhiger Straße durch Siedlungsgebiet… Die Liebe zum Husky bleibt, es wäre eine sehr schöne Freundschaft zu beiderseitigem Nutzen . Macht´s gut Ihr “Nordischen” mailt in deutsch, denn englisch kann ich nicht, nur etwas schwedisch – Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*